Wir sind die Liechti AG – Ihre Spezialisten im allgemeinen Tief- und Gartenbau. Seit bald 30 Jahren erledigen wir öffentliche und private Aufträge im Zürcher Oberland passgenau und termingetreu. Unsere Erfahrung, Leidenschaft sowie unser breites Portfolio machen uns zu Ihrem idealen Partner für Ihr gesamtes Bauvorhaben.

Mehr erfahren

Tiefbau

liechti-icon-tiefbau

Termingetreu, transparent und passgenau erledigen wir alle öffentlichen und privaten Aufträge.

Mehr erfahren

Gartenbau

liechti-icon-gartenbau

Ob Privatgarten, Wohnanlage oder öffentlicher Park, wir kümmern uns mit Leidenschaft um Ihren Garten.

Mehr erfahren

Saugbagger


Ein überdimensionierten Staubsauger, der die unterschiedlichsten Materialien aus dem Boden löst.
Mehr erfahren

Erntearbeiten

liechti-icon-erntearbeiten

Ihre Erntearbeiten übernehmen wir gerne – kompetent und auf Sie abgestimmt.

Mehr erfahren

Abschied langjähriger Mitarbeiter

Aufgrund Pensionierung verabschieden wir Herr Alfredo Soares Moreira.

Er war langjähriger Mitarbeiter unserer Firma.

Wir danken ihm für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Pensionierung alles Gute.

 

Renault – Neu eingetroffen

Der neue Renault ersetzt den 17-jährigen alten Iveco.

Weiterlesen

Kleinfertiger

Neu im Angebot haben wir einen Kleinfertiger

mit Einbaubreite 80 – 165 cm.

Weiterlesen

Ackerbohnen

Wir dreschen auch Ackerbohnen.

Weiterlesen

Friedhofssanierung technisch wie kommunikativ anspruchsvoll

Küsnacht – Der Friedhof ist für viele Menschen ein wichtiger Ort der Trauer, Zuversicht und Hoffnung.
Gerade deswegen ist es wichtig, bei einer Friedhofssanierung mit der nötigen Sorgfalt vorzugehen. Die Liechti AG durfte sich im Jahr 2020 einem solchen Projekt widmen. Nebst einer guten und gesetzeskonformen Verwesung galt es, auch die Funktionalität des Friedhofs zu erneuern.

Mit dem Wunsch zu mehr Platz für Bestattungen auf dem Friedhof Dorf in Küsnacht begann für die Liechti AG auch ein längerfristiges Auftragsverhältnis mit der Gemeinde Küsnacht. Längerfristig darum, weil eine Entwicklung im Friedhof meistens nicht in einem Jahr umgesetzt werden kann. Laufende Grabstellen mit Grabesruhen und frei werdende Friedhofsflächen müssen zuerst eruiert und erfasst werden.

«Das Projekt der Friedhofssanierung in Küsnacht war für uns eine grosse, aber spannende Herausforderung. Die Arbeiten waren technisch wie auch kommunikativ anspruchsvoll», so Pio Liechti und Christian Roost.

Der passende Platz und die richtige Grösse einer neuen Bestattungsform sind enorm wichtig, um vorhandene Abläufe auf Friedhöfen nicht zu stören. Wenn dann einmal Projekte umgesetzt und Bestattungen darin vorgenommen worden sind, bedarf es vieler Jahre, um allfällige Fehler zu korrigieren oder rückgängig zu machen.

Technisch herausfordernde Erdarbeiten
Bei einer Friedhofssanierung handelt es sich um einen Erdaustausch. Dabei wird die alte Erde durch neue ersetzt. Diese Neu-Auffüllung des Grabfeldes erfolgt mit einer den Verhältnissen angepassten Humusmischung mit festgelegten Komponenten. Dabei spielen Wasserdurchlässigkeit, Säure und Kalkgehalt eine entscheidende Rolle. Das Ziel ist es, Sauerstoff in den Boden zu führen, Wasser abzuleiten, um eine gesetzeskonforme Verwesung innert einer kurzen Frist zu gewährleisten.

Der schmale Grat zwischen Bewahren und Erneuern

Egg – Im vergangenen Februar durfte die Liechti AG den 30-jährigen Garten der Familie Tschachtli modernisieren. Dabei galt es, in beengten Platzverhältnissen Neues zu gestalten, ohne die reichhaltige Geschichte des Anwesens ausser Acht zu lassen. Dabei kamen das gesammelte Fachwissen und ein relevanter Teil des Maschinenparks der Liechti AG zum Einsatz.

Das Ehepaar Tschachtli beauftragte eine grundlegenden Umgestaltung des Aussenbereichs ihres Einfamilienhauses in Egg sowie die Sanierung von Treppenaufgängen und Mauern. Um der steil abfallenden Anlage eine moderne Leichtigkeit zu geben, galt es, grosse Mengen an Erdreich zu bewegen. Durch eine bedachte Integration bestehender Garten- und Hausteile gelang es, die Geschichte des Grundstücks nicht zu vernachlässigen.

Die entsprechenden Arbeiten erfolgten auf engstem Raum, wobei zusätzlich relevante Höhenunterschiede überwunden werden mussten. Dies war nur durch den Einsatz des umfassenden Maschinenparks der Liechti AG möglich. Die eingeschränkte Zufahrtssituation konnte auch in regnerischen Wochen mithilfe von Fahrstrassenelementen gelöst werden. Eine detaillierte Planung ermöglichte zudem ein schrittweises Arbeiten weg von dem am schwierigsten zugänglichen Punkt. Und durch speziell leicht konzipierte Einbauteile konnten diese manuell an die richtigen Orte verschoben werden.

Herausforderung Bahnschwelle
Eine spezifische Herausforderung stellten die verbauten Bahnschwellen dar. Diese galt es zum einen als Sondermüll zu entsorgen – ein Aspekt, welcher die Liechti AG aufgrund ihrer Tätigkeit im Tiefbaubereich ohne Probleme bewältigte. Weiter legte ihre Entfernung ein übergrosses Betonfundament frei, welches zuerst zerteilt und dann abgeführt werden musste.

Dank erfahrenen Mitarbeitenden auf der Baustelle und einer umsichtigen Planung durch Matthias Braunschweiler und Christian Roost, konnten die genannten Herausforderungen gemeistert werden. Diese Kombination aus Planung, Ausführung, Maschinen und dem Einsatz von innovativem Material hat das spannende Projekt zum Gelingen gebracht. Entstanden ist ein Garten mit Pflanzen-Terrassen, welche den Garten offener und leichter wirken lassen. Bei den Arbeiten durften wir uns einer sehr aktiven und positiven Kommunikation mit den Auftraggebern und nicht zuletzt eines grossen Grundvertrauens der Auftraggeber erfreuen. Dafür bedankt sich die ganze Liechti AG herzlich!

Saugbagger im Einsatz

Der Saugbagger im Einsatz beim Flachdachkies absaugen.

Weitere Infos unter folgendem Link:

http://gartenbau-liechti.ch/der-liechti-sauger/

Erntearbeiten Aktuell

Die Erntearbeiten laufen auf Hochtouren.

Und übrigens wir transportieren auch Getreide.

Weiterlesen

Saugbagger – Neu eingetroffen

Ein überdimensionierten Staubsauger, der die unterschiedlichsten Materialien aus dem Boden löst.

Mehr erfahren:

http://gartenbau-liechti.ch/der-liechti-sauger/

Weiterlesen

Sonnenblumen

Seit letzten Herbst können wir auch Sonnenblumen dreschen.

Weitere Infos/Fotos siehe unter Rubrik Erntearbeiten.

Kontakt

Liechti AG
Tief- und Gartenbau
Im grünen Hof 52
8133 Esslingen

Tel. 043 277 86 26
Fax 043 277 86 28

Mail:
Pio Liechti
Thomas Wenger

 

Liechti AG
Abteilung Gartenbau
Isenrietstrasse 14
8617 Mönchaltorf

Tel. 043 277 86 27
Fax 043 277 86 28

Mail:
Matthias Braunschweiler
Christian Roost

 

Liechti AG
Abteilung Saugbagger
Isenrietstrasse 14
8617 Mönchaltorf

Tel. 043 501 60 60
.

Mail:
Pio Liechti
Thomas Wenger

 

Liechti AG
Abteilung Erntearbeiten
Im grünen Hof 52
8133 Esslingen

Tel. 079 135 51 77
.

Mail:
Pio Liechti